¿Qué es la clasificación de tarjetas para un sitio de internet? O que é a classificação de cartões para um site da Internet? Qu\'est-ce que le tri par carte pour un site internet What is card sorting for an internet site Che cos\'è l\'ordinamento delle carte per un sito internet
Webmarketing
Von Patrick, die 12.06.2019

Was ist Kartensortierung für eine Internetseite?

Was ist Kartensortierung für eine Internetseite?
Erfahren Sie, welche Sortierung bei einer Website vorgenommen wird und welchen Zweck diese Arbeitsweise bei der Gestaltung einer Website oder einer Anwendung hat.

Die Kartensortierung ist eine Informationsarchitekturmethode, die sich auf Benutzerreaktionen stützt, um effizientes und zuverlässiges Surfen im Internet zu ermöglichen. Der Ansatz besteht darin, eine Reihe von Tests mit den Benutzern und in allen Phasen der Konzeption einer Website durchzuführen. Aus Software- oder Anwendungsentwicklungsprozessen wird das Design einer Benutzeroberfläche zu einer echten Herausforderung. Lassen Sie uns sehen, wie diese Methode die auf einer Website vorhandenen Informationen organisieren und für die befragten Benutzer einen Sinn ergeben kann.

Zeigen Sie, was problematisch ist

Was die Kartensortierungsmethode für die Gestaltung einer Website relevant und nützlich macht, ist vor allem die Teilnahme der Benutzer an den wichtigsten kritischen Tests der als funktional zu definierenden und zu gestaltenden Webinhaltselemente. . Anschließend gruppieren Sie die resultierenden Diskussionen nach einem Kennzeichnungsverfahren in Kategorien. Auf diese Weise ist es auf überzeugende und glaubwürdige Weise möglich, eine logische Struktur der Informationsarchitektur zu identifizieren, die für das Design des Webinterfaces erforderlich ist. Mit dieser Methode ist es daher einfach, alle Bedürfnisse der Benutzer sowie die Einschränkungen der Ergonomie zu bestimmen, die problematisch sein können.

Eine nützliche Methode

An der Informationsarchitektur einer Website zu arbeiten ist vor allem:

Aus diesem Grund hat der UX-Designer oder der Ergonomen, der für die Gestaltung der benutzerzentrierten Benutzeroberfläche verantwortlich ist, einen nützlichen technischen Ansatz und liefert folglich gute Ergebnisse: Kartensortierung.

Das Prinzip ist einfach, es besteht darin, jedem Benutzer die Inhalte der Website in Form von Karten zu präsentieren, damit er sie in Gruppen organisieren kann.

So wird die Reflexion der Benutzer in Interaktion mit dem UX-Designer oder dem Ergonomen durchgeführt. Und die Ergebnisse der gesammelten Sortierung werden zu wesentlichen Informationsquellen für die Erstellung von Menüs und relevanten Abschnitten. Jede Sortierung stellt in gewisser Weise die mentalen Repräsentationen der Benutzer funktional dar und sorgt so dafür, dass jegliche Interaktion zwischen den so definierten und vorgeschlagenen Inhalten vollständig und effizient organisiert wird. Daher ist diese Methode sehr nützlich, um einen architektonischen und effizienten Lageplan zu erstellen.

Daher ist diese Methode sehr nützlich, um einen architektonischen und effizienten Lageplan zu erstellen. Es ist auch die beste Möglichkeit für den Ergonomen oder den UX-Designer, die Schwierigkeiten und die Komplexität der Informationsarchitektur eindeutig zu identifizieren, insbesondere wenn es um die Prozesserfassung und die Klassifizierung von Objekten nach geht die Benutzer. Alles beginnt und alles basiert auf der Benutzererfahrung (UX). Ohne sie ist es schwierig, eine Web-Ergonomie zu konzipieren, die sowohl für den Inhalt als auch für die Namen und Organisationen der Benutzer optimal und nützlich ist.

UX- oder Tri-Kartensortierung nach UX-Karten, eine benutzerzentrierte Entwurfsmethode.

© 2019 - Ihavefind.com